Sonntag, 31. Oktober 2010

Eine "Vintage-Jahrmarkt"-Party


Nachdem Töchterlein letztes Wochenende ihren "gelben Geburtstag" im Familienkreis gefeiert hat, stand dieser Tage die Kinderparty auf dem Programm. Zusammen ausgesuchtes Motto war "Vintage Jahrmarkt" (der Jahrmarkt kam von ihr, "vintage" als Zusatz von mir...)

Unter einem Motto lassen sich Geburtstage gut gestalten, da man das Thema durch Deko, Essen, Spiele und co ziehen kann.

Dieser Geburtstag war etwas besonderes: es war Töchterleins erster eigener richtiger Kindergeburtstag - der letzte ging im Umzugschaos unter, davor war sie noch zu krank und davor zu klein.

Die Farben Gelb, Rot und Weiß bestimmten die Deko, alles Farben, die auch in alten Jahrmarktbuden zu finden sind.

Die Einladungskarten auf gelben Karton mit selbst entworfenen und ausgeschnittenen Karussellen, innen neben dem Text verziert mit alten Glanzbildern...


*°*°*°*



Zu Töchterleins Freude (und zur Prüfung meiner Nerven) kamen alle eingeladenen Kinder!

Die schöne Girlande von der Seekiste habe ich hängengelassen, da sie so gut passte. Nur die gelben Photos habe ich gegen nostalgische Jahrmarktmotive ausgetauscht.



Jedes Kind bekam ein Symbol zugeordnet, anhand dessen es den eigenen Becher wiederfinden konnte...


...oder auch ihre Give-away-Tüten.


Auch der Tisch war in Gelb und Rot gedeckt


*°*°*°*



Jedes Kind bekam ein "Startkapital", mit dem die Jahrmarktaktivitäten "bezahlt" werden konnten...



Da gab es beispielsweise das klassische Dosenwerfen...


...Kinderschminken...



 ...Jahrmarktmotive zum Ausmalen...



...und eine "Losbude" durfe natürlich auch nich fehlen!




Nun kommen wir zum kulinarischen Teil ;)) Auch hier wurde das Farbschema weitestgehend eingehalten mit typischen Jahrmarktspezialitäten...




Bonbons, Liebesperlen, Zuckerstangen, Donuts und Popcorn...


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*



Als "gesunde" Komponente: Schokofrüchte am Spieß


*°*°*°*



Brezeln am Band...



...und Küchlein in weiß-rotem Kleid


*°*°*°*



Auch die Getränke wurden stilvoll serviert...


Highlight der Party war das Bemalen von Lebkuchen mit Zuckerstiften: jedes Kind durfte seinen eigenen Lebkuchen nach eigenen Wünschen verzieren und anschließend mit nach Hause nehmen - viel Spaß und tolle Ergebnisse!


*°*°*°*



Zum Abschluss der Feier gab es Hotdogs passend in Porzellantellern im Imbis-Buden-Look, so dass ich alle Kinder satt und glücklich wieder an die Eltern abgeben konnte.




Es war eine voller Erfolg und beide Mädels fanden "das war eine klasse Party" - ich muss mich jetzt allerdings erstmal wieder erholen, bin leider ein wenig angeschlagen...

Mit diesen Impressionen verabschiede ich mich für heute, ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße,
Eva

Kommentare:

  1. Das war ja eine wahnsinnige Vorarbeit, die du da geleistet hast. Aber ich glaube, die strahlenden Augen waren es wert. Nun hast du es dir auch verdient, auszuruhen. LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,

    leider hast du nicht erzählt, wieviele Kinder da waren (nur ALLE *lach* ), aber die Menge der Zuckerstangen und Schleifenbänder der Lebkuchen läßt ahnen, dass es VIELE waren.

    Kein Wunder, dass du vollkommen erschlagen bist und jetzt wirklich weder Jahrmarkt noch Zirkus gebrauchen kannst ;)

    Aber den Kids hat es gefallen und das ist die Hauptsache. Und für die Vorarbeit hattest du tatkräftige Unterstützung. So konnte ja nichts schief gehen. Ist super, dass alle zufrieden waren!

    Der November wird ruhiger - versprochen! ;)

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    auf dem Geburtstag wäre ich auch SEHR gerne Gast gewesen,alles sooo liebevoll und zauberhaft gemacht und durchdacht, einfach nur WUNDERSCHÖN!Ganz viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ja, da möchte man wieder Kind sein. :-)

    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva, wie musste ich schmunzeln als ich deinen Blog las. Nur mal so am Rande, ich habe einen Sohn und 5 Töchter, aber nun schon erwachsen. Und manche Party wurde und wird gefeiert. Heute natürlich anders als damals *grins* Aber schön war es schon als sie noch klein waren. Mal ganz herzliche Grüße hier lass, Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva,

    das, was Du uns hier zeigst, lässt ja ahnen, dass es eine große und tolle Party gewesen sein muss. Super, dass alles so gut gelungen ist und es allen gefallen hat und sie ihren Spaß hatten.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Das kann ich mir gut vorstellen, dass die Mädels das eine tolle Party fanden ;o) Sieht nach enorm viel Vorbereitung und Liebe aus!
    Leg die Beine hoch, du hast es dir verdient :o)

    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie süß!
    Ja die Augen sind wirklich eßbar, kostete etwas Überwindung da reinzubeißen :D

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,
    vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar!! :o) Freu mich sehr, dass es dir bei mir gefällt!!! Mir gefällts hier auch sehr!
    "Deine" Kindergeburstagsparty sieht toll aus!!! Ist eine klasse Idee!
    Da mein Blog ja nur "halben Geburtstag" hat, müsste ich ja dann nur einen halben Kuchen kriegen. *kicher*
    Ich wünsche dir einen schönen Abend und lasse dir viele liebe Grüße hier!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was für Mühe du dir gemacht hast!
    Du solltest dir unbedingt einen Stempel gönnen , die sind soooo toll!!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja voll lieb was du alles gemacht "gezaubert" hast! Super, klasse!! Deine Seite ist auch toll! Besuch mich doch mal wenn du magst!! Schöne Grüße!!

    AntwortenLöschen
  12. Ah Eva, du hast so viel Mühe gegeben! Es war sicherlich unvergesslich und wird eine Erinnerung für lange Jahre! Tolle Erinnerungen hast du bei mir geweckt! Von meine mittlerweile 19 Jährige Tochter, Lilly, war das erste richtige Geburtstagsfest auch ein Jahrmarktfest. (ohne vintage). Sie hat anfang Juli Geburtstag und wir feierten draußen im Park. Mit vielen alten Spielen und Popcortüten. Wie die Zeit vergeht. Wie erzählt immer noch davon, als wäre es gestern. Finde ich so toll! Da hat man die bestätigung, dass all die Mühe sich wirklich lohnt, es ist ein Geschenk für das Leben.
    ich wünsche Dir gute Besserung und liebe Grüße aus Hannover, Éva

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Eva, ich grüße nur mal ganz kurz zurück und danke für dein Kommentar.
    Ich bin sowas von erkältet, Husten, Schnupfen, Halsweh..... und ziehe mich mal ein wenig mit Salbeitee und Honig zurück.
    Die allerliebsten Grüße von heike

    AntwortenLöschen
  14. Mein Gott, was für ein Feuerwerk an Ideen! Klasse! Das das ein Erfolg war wundert mich nicht.
    Viele liebe und wochenendausgeruhte Grüße von mir!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Eva,
    du warst aber fleißig!!!
    Ich mag's auch gern, wenn sich so ein roter Faden durch ein Fest schlängelt :-) wie auf Ellas 2. Geburtstag im August.
    Danke für deine tollen Ideen!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  16. I ωish I kneω a girl like Baгbіe back whеn I wаs
    still a little girl. ӏ mean hоw аwesomе wouldn't it are usually for an gamer like myself playing his Xbox uncover yourself just as being a normal kid. Sorry that had been a tangent, your posting "Eine "Vintage-Jahrmarkt"-Party" actually was super helpful and allows changed boot camp I will for good play video games.
    My web-site :: Juegos deBarbie

    AntwortenLöschen
  17. Your posting was vеrу helpful. I actuallу rеally lоveԁ with me.
    I dеѕire tο haνe to begin play a few mоre
    games thаn Ι usuallу might which isn't the best thing I have ever done but regardless thanks!
    My web-site :: de Barbie Gratis

    AntwortenLöschen
  18. Woher hast du die Popcorn Tüten? Die gefallen mir sehr. :)

    AntwortenLöschen