Samstag, 26. März 2011

Quick Pink Dessert



Zwischen den ganzen Arztbesuchen bleibt momentan nicht viel Zeit zum Kochen, daher muss auch der Nachtisch schnell fertig sein. Nichts leichter als das mit diesem schnellen, leckeren (und pinken!) Dessert!

Between all the doctors appointments there's not much time for cooking, so the dessert too has to be made quickly. That's easy with this quick, tasty (and pink!) dessert!





Ihr braucht ein paar gefrorene Beeren (ich habe gemischte Waldbeeren genommen), etwas Banane zum süßen, Quark, einen Schuss Milch, etwas Zucker.
Die Früchte werden pürriert (1 Minute), mit Quark und etwas Milch verrührt (30 sek.) und mit ein wenig Zukcer abgeschmeckt (20 sek.) - fertig ist das Dessert in unter 2 Minuten!

You will need some frozen berries, half a banana for sweetnes, quark, a bit of milk, sugar.
Blend the fruit ( 1 minute), mix with quark and a bit of milk (30 seconds) and sugar to taste (20 sec.) - now you dessert is ready in less than 2 minutes!



*°*°*°*


*°*°*°*



Zur "Dekoration" habe ich einfach Schokostreusel und die leckeren italienischen Pan di Stelle Kekse genommen. Wer es gerne etwas leichter mag, kann den Quark zur Hälfte durch Joghurt ersetzen, wer noch ein paar Kalorien extra möchte, kann etwas geschlagene Sahne unterheben!

For "decoration" I used some chocolate sprinkle an the delicious Italian Pan di Stelle cookies.  You could also replace half of the quark by plain yoghurt or fold in some whipped cream.



*°*°*°*


*°*°*°*




Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Eva


PS: Ich hoffe, ich komme bald wieder mehr zum Lesen und Schreiben auf euren Blogs, erstmal muss es sich hier ein wenig beruhigen, ich hoffe, wir haben bald Ergebnisse...

Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    deine wunderschönen Fotos versüßen das Dessert noch mehr ;-)
    Weiterhin alles Gute für Euch! Ich drück euch die Daumen.
    Lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,

    das sieht wirklich lecker aus und Du hast tolle Fotos davon gemacht.

    Liebe Grüße und weiterhin alles Gute

    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so yummi aus - ich könnte sofort anfangen zu löffeln!!!

    Ganz liebe Grüße

    Tine

    AntwortenLöschen
  4. Putzig, immmer wenn ich Dich und Deinen BLog besuche, gibt es etwas SÜSSES!!! Lecker!!!
    GGVLG
    Ira

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    das sieht ja umwerfend gut aus ;o),herzlichen Dank für dieses köstliche Blitzrezept!Ich hoffe, dass ihr ganz schnell Ergebnisse bekommt und ihr wieder mehr Ruhe findet!Alles,alles Liebe,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    dass sieht ja lecker aus!
    Ich wünsche euch ein schönes ruhiges Wochenende und schicke viele liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva ,
    habe gerade gelesen was bei Euch los ist ;-(((
    Es tut mir seeehr Leid und ich wünsche Euch alles gute das Ihr bald ein Ergebniss bekommt !!!
    Alles liebe Diana

    AntwortenLöschen
  8. Mhm das sieht lecker aus und für schnelle Rezepte bin ich immer zu haben ! Alles gute weiterhin für Euch ! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. ein Glück, dass ich wieder bei dir gelandet bin, ich LIEBE nämlich Quark in allen Variationen. Muss mir das gleichmal aufschreiben, klingt LECKER!!!
    Danke Dir!
    Dana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,

    was fuer eine tolle Idee.

    Ich liebe diese Kekse.
    Als ich damals im Raum Frankfurt mit al seinen Lebensmittelaleden gelebt habe hatte ich diese Kekse immer im Haus.
    heute sind sie fuer mich unereichbar weit weg gerueckt leider....


    sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva,

    lecker sieht das aus. Weiter Daumen drücken, ich hoffe, es geht deiner Tochter gut. Und dir auch natürlich. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  12. Wie lecker!!!

    Alles Liebe und Gute für deine Tochter!
    ♥♥♥Rosine

    AntwortenLöschen
  13. Einfach nur genial liebe Eva..
    das sieht sooooooooooooooo lecker aus.. und ich liebe diese Kekse ;O))
    einen tollen und sonnigen Sonntag..
    ggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Eva,
    ich habe nun erstmal ein wenig bei dir zurück gelesen...ich wünsche Deiner Tochter von ganzem Herzen gute Besserung!
    Bei uns ist es ja nur der Magen Darm Virus- der sich leider noch auf die restlichen Familienmitglieder verteilt hat- doch ich denke in ein paar Tagen sind wir dann alle wieder fit...und können auch wieder so schöne Leckereien, wie du sie hier zeigst, genießen!
    Vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar!-Ich drücke dir die Daumen für die Verlosung!
    Noch einen schönen Sonntag wünsche ich dir und deinen Lieben!
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Eva,
    das ist ein tolles leckeres Rezept - danke dir -
    ich denke an euch und wünsche euch von ganzem Herzen, dass sich alles zum Guten wendet - ich schicke ganz liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Eva.

    Das Dessert sieht super aus. Manchmal sind die einfachen Sachen doch die Besten.

    Weisst du schon was genaueres wegen deiner Tochter? Ich denke sehr oft an euch und schicke euch viele lieben Wünsche, hoffentlich helfen sie.

    Soo viele Gläser brauchst du gar nicht. Kommt halt auch auf die Anzahl der Gäste an.

    Genieße den Sonntag.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  17. ....das hört sich sehr lecker an und sieht noch leckerer aus. Danke für den quick-tip.

    Herzlichst...Katja

    AntwortenLöschen
  18. Mmmmh...für so süße Leckereien bin ich ja immer zu haben!

    Ich wünsche Euch von Herzen, das es Deiner Tochter ganz bald wieder besser geht!!!

    GGLG Maike

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Eva,
    ich glaube ich werde bestimmt mal ein paar Mini-Soldaten für "ausser Haus" zaubern ;o), aber ich weiß leider noch nicht wann ;o).Die allerliebsten Grüße, ich denke weiterhin ganz doll an euch,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  20. Ach, ich bin ja so froh von dir zu lesen!
    Dieser Nachtisch sieht wirklich lekker lekker aus...ich nehme dann die Joghurtvariante *lach*
    Schöne Woche und drück die Daumen für gute Ergebnisse!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  21. Hej Eva,

    lecker & wunderschön in Szene gesetzt!!!!

    Alles Liebe von Katja

    AntwortenLöschen
  22. ...allein schon die Idee mit dem Keks ist der Hit !!!
    Herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  23. Hi! Sieht super originell und lecker aus. Und scheint mir ganz leicht vorzubereiten. Danke für das tolle Rezept!

    AntwortenLöschen
  24. That looks so lovely - for the colour alone.

    Have a lovely day,

    Nina x

    AntwortenLöschen