Dienstag, 15. Februar 2011

Die Faszination des Fliegens


Neben dem Schiff ist auch das Flugzeug ein doch häufiger von uns genutztes Verkehrsmittel... Und trotz allem üben Flugzeuge und Flughäfen immer noch eine große Faszination auf mich aus (und mittlerweile habe ich auch meine Flugangst einigermaßen im Griff...)


Ganz ohne Reisestress ist ein Tag am Flughafen ein tolles Erlebnis. Viele Flughäfen bieten Touren an, bei denen man aufs Rollfeld fahren darf und die Flugriesen mal aus einer anderen Perspektive betrachten kann. Solch eine Tour habe ich letztens mit Töchterlein gemacht und habe hier ein paar Eindrücke für euch...



Der Airbus A380 ist wirklich sehr groß und beeindruckend...


Wie sieht es bei euch aus - fliegt ihr gerne? Und fragt ihr euch auch manchmal, wenn ihr ein Flugzeug seht, wohin die Reise wohl gehen mag?


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*




Vielen Dank für die vielen Genesungswünsche für meine Tochter - ich habe das Gefühl, es wird langsam ein wenig besser!

Liebe Grüße,
Eva

Kommentare:

  1. Da wäre ja die Gegend, wo ich wohne, genau die richtige für Dich:))
    Wir leben gaaaanz nah an einem groooooßen Flughafen! Da tolle daran ist... Ich höre nicht ein einziges Flugzeug, aber sehen kann ich sie wunderbar! Es ist faszinierend in den Abendhimmel zu kucken und zu sehen, wie diese faszinierenden, großen, Geschöpfe in den Sonnenuntergang verschwinden!
    Jaaaa... da komme ich schon manchmal ins Träumen:)
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    ja, bei übt alles, was mit dem Fliegen zu tun hat, auch eine große Faszination aus!Als ich noch ein Kind war, sind wir meistens in den Ferien 1 Tag zum Flughafen gefahren, um uns alles anzusehen, mein Papa hat mich auch mal mit in die Einflugschneide genommen, puh, war das laut!. Aber in den Urlaub ging´s dann doch immer mit dem Auto ;-)
    Aber in fast 3 Wochen sitze ich in solche einem Flieger, dann gehs in die Türkei, und darauf freue ich mich sehr! Dir und deiner Tochter alles Liebe!
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein Thema für mich, denn mein Mann arbeitet beim abgebildeten Unternehmen :-), was für uns natürlich auch Annehmlichkeiten bietet, die wir aber so gut wie nie nutzen, hauptsächlich allerdings wegen meines Sohnes, er fliegt nicht gerne, hat immer arge Probleme mit den Ohren. Verrückt eigentlich. Früher waren wir ganz oft am Flughafen FFM, einfach so als Ausflug. Das hat sich jetzt aber deutlich reduziert, mein Mann muß jetzt so gut wie jede Woche fliegen und da bekommt die Fliegerei einen ganz anderen Aspekt...
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  4. Da ich ja am Frankfurter Flughafen arbeite (ui ja, in 2 Wochen geht's wieder los!), muss ich sagen, dass die Faszination sich absolut nicht verliert! Ich fliege unheimlich gerne aber viel zu selten, und manchmal besuchen mich Mann und Kind(er) auch am Flughafen und holen mich von der Arbeit ab, weil sie es auch so toll finden. Den A380 habe ich durch meine Elternzeit noch gar nicht "in Echt" gesehen. Wird sich aber ja bald ändern.
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Ha, ich sehe ja hier auch sehr oft Flugzeuge am Himmel,..kein Wunder, da Schiphol Airport ja auch kein kleiner Flughafen ist und Amsterdam ja nun eigentlich -egal wo man wohnt- immer in der An-oder Abflugroute liegt ;o) ..und meist frag ich mich, wohin die Reise geht ;o)
    Ich flieg ja auch gern,..aber richtig weit weg war ich noch nicht,..aber im Sommer 2012..dann..*jaaaaaa*
    Schön, dass es deinem Töchterchen schon wieder etwas besser geht :o)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  6. Mr. Big fliegt nicht gern. Er spricht seit einiger Zeit so abweisend vom Fliegen, dass ich mich schon beeinflußt fühle. Bisher war es für mich einfach nur ein notwendiges Übel zu meinem Ziel zu kommen. Langsam aber sicher hat er mich auch so weit, dass ich nicht mehr fliegen mag.

    UND WAS TUT ICH ALS ELFE DANN?
    Soll ich etwa zu Fuß gehen?

    Liebe Grüße
    Rosine

    AntwortenLöschen
  7. Ganz toll, liebe Eva. Da was Du ja noch dichter dran an diesen fliegenden Ungetümen als ich.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,
    ich meide Flughäfen lieber, es ganz schwer für mich dort auszuhalten OHNE in eine Maschiene zu steigen - ich bekomme immer sofort Fernweh ;o)!Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  9. Oh ein toller Post! Ich bin früher um die ganze Welt geflogen: Asien, Australien, Hawaii...jetzt habe ich tierische Flugangst bekommen! Im Mai fliege ich nach vielen vielen Jahren wiedermal Langstrecke! Ich habe solche Angst!!!!!!!!!! Aber das Flughafenfeeling find ich spitze!GLG Anja

    AntwortenLöschen
  10. Ich liiiebe Fliegen und habe so gut wie keine Flugangst (trotz einer Notlandung) :-)
    Ich finde Fliegen einfach beeindruckend und finde den Beruf des Piloten toll. Diese Verantwortung, dieses Gefühl beim Abheben...!!
    Und passend dazu wohne ich hier in der Einflugschneise... Früher wollte ich mal Stewardess werden, nein, heute müsste es schon echt Pilotin sein!! Mein Sohn liebt den A380 auch so. In der Schule schreibt er jetzt ein Jahresreferat über Flugzeuge (jeder durfte sein Thema aussuchen). Im Herbst sahen wir hier auf dem Flughafen die Antonov starten, das größte Transport-) Flugzeug der Welt, war beeindruckend!
    Gute Besserung noch ans Töchterchen!
    Und alle daran denken: Fliegen ist wesentlich sicherer als Autofahren!!!!!
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  11. Uuuuuuuhhhhh.... ich hab ja sooo Flugangst!
    Mich faszinieren diese großen Maschinen auch, aber ich bekomme schon Gänsehaut, wenn ich nur dran denke dort mit zu fliegen!
    Wir üben immer schön das Fliegen nach Mallorca! Sind nur 2 Std. aber Start und Landung ist für mich der HORROR! Will in 2 Jahren nach Amerika bei meinen Patenonkel, der schon über 10 Jahre dort lebt... Nächsten Monat lass ich mir einen Reisepass machen... das ist schon mal der 1. Schritt und wenn er 2013 50 Jahre alt wird, wollen wir ihn überraschen! Aber 13 Stunden Flug liegen da vor uns... wenn ich nur dran denke!!! Naja, dauert ja noch bisschen...

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eva,

    was für ein origineller Post...ich find Flughäfen auch tooooooootal faszinierend..und fliegen tu ich auch gerne...wir waren schon öfter in Frankfurt zum Gucken...wohnt ihr in der Nähe von London Heathrow ? Da landen wir immer , wenn wir nach England fliegen..
    Ich finde es auch schön, so Ankunftsszenen zu beobachten, wenn sich Leute in die Armen fallen...was gibts schöners ...

    Hab einen schönen Tag,
    lieber Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  13. Ganz lieben Dank für das Eintragen in meinen Blog!
    Oh ja, mein Mann und ich lieben beide das Fliegen!!! Anstrengend finde ich aber Flüge ab 8 Stunden - das letzte Mal haben wir in einem Bazillen-Mutterschiff gesessen - und haben uns zum Glück nichts eingefangen :)

    Liebe Grüße
    von Anja

    AntwortenLöschen