Montag, 18. Juli 2011

A Berry & Cake Dessert

Von unserer kleinen Cottage Garden Party war noch reichlich Kuchen übrig geblieben - wir feierten zu viert, Kuchen war wohl für 15 Leute vorhanden.
So enstand spontan dieses einfache Dessert: es eignet sich hervorragend zur Verwertung diverser Kuchen-Reste und ist prima zum mitnehmen für ein Picknick...

We had lots of cake left after our little cottage garden party, so I spontanously created this simple dessert: it's great to get rid of all sorts of cake leftovers and it's nice to take away on a picknick or a day out.




Ihr braucht:
diverse Kuchenreste, zerbröselt (hier: Victorian Sponge und Chocolate Cupcakes)
ein paar einfache Kekse (hier Digestives)
Beeren nach Wahl, evtl etwas zerkleinert
Schraubgläser

You'll need:
various cake leftovers, crumbled (here: victorian sponge and chocoloate cupcake)
a few simple biscuits (here: digestives)
berries, poss. chopped
jars



*°*°*°*


*°*°*°*



Den Kuchen zerbröseln und mit den Früchten vermischen. Kekse in kleine Stücke brechen und untermischen. In Gläser füllen - und genießen!

Mix the crumbled cake with the fruit. Fold in small pieces of biscuites. Fill into jars - ans enjoy!



*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*



Ich mag diese einfachen Desserts - sind sie doch oft am besten! Und im Sommer perfekt, wenn sie auch noch leicht mitzunehmen sind!

I love those simple desserts - they are often the best! And esspecially in summer it's great to have something that can be taken away easily.

*°*°*°*



Einen wunderschönen Wochenstart wünsche ich euch!

I hop you have a great week!

Eva


PS: Vergesst nicht mein Giveaway - ihr habt noch ein paar Tage die Chance mitzumachen!

Don't forget my Giveaway - there are still a few das left!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Eva,
    das ist eine total unkonventionelle Art Kuchen zu verwerten & zu essen. :O)) Sieht ganz schön manschig aus, aber ich glaube es schmeckt köstlich!
    Das muss ich auch mal probieren!
    Liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    hört sich wirklich knusprig lecker an und werd es mal ausprobieren.
    Liebe Grüße,Moni

    AntwortenLöschen
  3. was du immer für leckere Ideen hast - hmmm -
    schönen Abend - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  4. huhu liebe eva!
    ... so hab ich schon manchen marmorkuchen "verwertet" ;) und dein neuer header ist klasse. sommer pur!
    glg steffi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Eva,
    vielen lieben Dank für deine lieben Worte!!! :o)
    Schön wieder hier zu sein!
    Sieht wirklich lecker und einfach aus, dein Restekuchen!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,

    das ist eine ganz tolle Idee und glaube Dir aufs Wort, dass das auch sehr lecker schmeckt. Muss ich mir merken, wenn ich wieder mal unterwegs bin.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,

    das machen wir auch !!!
    Du hast recht, einfach & lecker !!!
    Wünsch dir auch eine schöne Woche,
    lieber Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh wie lecker liebe Eva..deine Bilder sind ganz ganz toll..
    danke für deine sooo lieben Worte bei mir.. ich freu mich sehr..
    ggggggglg und ne tolle Woche..
    Susi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,
    das ist eine tolle Idee, allerdings bleibt bei uns immer kein Kuchen übrig ;-)
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Lecker, liebste Eva. Und noch dazu einfach und schnell, das ist genau meins :-)

    Hab einen schönen Tag.
    Liebste Sonnengrüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  11. mmhhh liebe Eva! ist noch ein Glas für mich übrig??? GGLG CArmen

    AntwortenLöschen
  12. das sieht nicht nur sehr lecker aus, auch sehr dekorativ! ich finde sämtliche vor- und nachspeisen in solchen gläsern SO schick :-)

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen