Freitag, 28. Oktober 2011

Toffee apples


Wir hatten dieses Jahr massenweise Äpfel! Nach einigen Apple Crumbles, Kuchen, Apfelmus und co haben wir kürzlich Toffee Äpfel selber gemacht! Ein Erlebnis für die ganze Familie! Und unglaublich lecker...

We had loads of apples this year! After some apple crumbles, cakes, applesauce,... we recently made our own toffee apples! My whole family had a lot of fun and it was delicious too...



*°*°*°*



Zuerst braucht ihr Äpfel (möglichst etwas kleinere) und Stöcke (ca 20cm lang - bitte auf ungiftige Gewächse zurückgreifen!). Wir haben einfach kleine Ästchen von den Apfelbäumen genommen...

First you'll need apples (the smaller ones) and little sticks (about 20cm long - please only take non-poisonous ones!). We just took little branches off the apple trees...


*°*°*°*




In der zwischenzeit könnt ihr eure Zutaten bereitlegen, neben den Äpfeln & Stöcken wird benötigt:
* 150g Butter
* 150g Ahornsirup oder "golden syrup"
* 300g feiner brauner Zucker
* 300g gesüßte Kondensmilch (diese ganze dickflüssige)
* Schüssel voll gehackter Nüsse

(ja, das wird eine etwas klebrige und mit sicherheit keine kalorienarme Sache - aber das ist es wert - ehrlich!)


Besides the aplles & sticks you'll need
* 150g butter (unsalted)
* 150g maple or golden syrup

* 300 soft brown sugar
* 300g Carnation condensed milk
* bowl of chopped nuts


(yes, it will get a bit sticky and its not a low-calory recipe - but it's worth it, honestly!)




*°*°*°*



Die Äpfel kurz mit kochendem Wasser übergießen und mit einem sauberen Tuch gründlich trockenreiben. Nun mit den Stöcken aufspießen.

Douse the apples with boiling water and then whipe them firmly with a clean cloth. Now you can pierce them with a stick.


*°*°*°*



Die restlichen Zutaten (bis auf die Nüsse) vermischen und unter ständigem rühren langsam aufkochen (geringe Hitze!). Nun etwa 10-15 Minuten köcheln lassen und dabei beständig weiterrühren (wieder eine prima Aufgabe für hilfsbereite Kinder oder gelangweilte Ehemänner). Die Temperatur sollte 110°C erreichen. Wer kein Thermometer zur Hand hat, kann ein paar Tropfen in kaltes Wasser geben - bilden sich formbare Perlen - perfekt!

Nun den Topf vom Herd nehmen, die Äpfel eintauchen, in den Nüssen wälzen und auf Backpapier oder Alufolie erkalten lassen.


Mix the remaining ingredients (except the nuts) in a pan and slowly bring to the boil (low heat, stiring all of the time), then boil for 10-15 minutes. The temperature should reach 110°C, if you don't have a thermometre, you can give a few drops into a glass of cold water. If it forms little soft "pearls", it's perfect.

Remove from the stove, dunk the apples into the toffee, roll in the nuts and let them cool down on a sheet of baking paper or aluminium foil.



*°*°*°*


*°*°*°*



Nun ist es Zeit, zu genießen! Wir hatten alle großen Spaß, jeder hat mitgemacht und die Äpfel schmeckten einfach unglaublich gut!

Now it's time to enjoy! We all had great fun, everyone was helping and the toffee apples were delicious!


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*



Wollt ihr auch mal probieren?

Don't you wanna have a try?


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*



Ich wünsche euch ein großartiges Wochenende!

Have a wonderful weekend!


Eva

PS: Vergesst nicht, bei meinem Giveaway mitzumachen!

Don'T forget to enter my Giveaway!

Kommentare:

  1. hallo eva,
    erstmal dankeschön für deinen lieben kommentar, hab mich gefreut :))
    und deine bilder sind auch wunderschön, erzählen vom herbst! eine gute idee, klingt lecker, danke für das rezept!
    liebe grüße und ein schönes wochenende euch!
    die dana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva, deine Kinder sind ja, wie schon mehrmals bemerkt, einfach süß!
    Findest du nicht auch, das der Apfel ansich ein tolles Modell ist und als Fotomodell einfach unterbewertet wird?

    Äpfel sind soooo fotogen!

    Liebste Rosinengrüße

    $$$$$$$$$_____$$$$$$$$$$ ___
    ______$$$$$$$$$$$$__$$$$$$$$$$$$$_______
    _____$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$______
    _____$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$______
    _____$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$______
    ______$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$_______
    ________$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$_________
    ___________$$$$$$$$$$$$$$$$$____________
    _____________$$$$$$$$$$$$$______________
    ________________$$$$$$$_________________
    ___$$$___$$$______$$$______$$$___$$$____
    __$$$$$_$$$$$_____________$$$$$_$$$$$___
    __$$$$$$$$$$$_____________$$$$$$$$$$$___
    ____$$$$$$$_________________$$$$$$$_____
    ______$$$_____________________$$$_______
    _______$_______________________$___

    AntwortenLöschen
  3. Ui, das klingt lecker, wo ich doch so ein Karamelfan bin und irgendwie hat man ja auch noch Vitamine dabei :-) Das merk ich mir!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    was für eine obertolle Idee, die du mal wieder so wundervoll festgehalten hast ♥!Herzlichen Dank, für´s teilen und diese superschönen Fotos!Einen schönen Resttag und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eva!
    Das sieht ja alles sehr lecker aus... unser Hund würde sich da freuen... ;-)
    Ach, drück mir die Daumen, denn bald geht vielleicht ein kleiner/großer Traum in Erfüllung...der übrigens auch mit Äpfeln zu tun hat ;o) Aber vielleicht mehr dazu demnächst!

    Gruß
    nicole

    AntwortenLöschen
  6. ...die sehen soooo lecker aus da möcht man am liebsten gleich reinbeißen;-)) Wahrscheinlich pro Biss 1200 kalorien... aber was solls....

    GGGGLG und schönes Wochenende, Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Richtig toll - sieht nach einer Menge Spaß aus und ist bestimmt richtig lecker. Schade, dass ich mit Nuss- und Apfelallergie doppelt raus bin. Aber die Bilder sind wieder traumhaft! Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,

    die werde ich mit Sicherheit nachmachen !!!
    Wir hatten auch so eine Apfelschwemme ....und auf so eine leckere Idee bin ich nicht gekommen...!!! Danke !!!

    Schick dir liebe Grüße , wir fahren jetzt in den Urlaub, Ferien, juhu...
    Sanne

    AntwortenLöschen
  9. ah! das sind geniale bilder! und die idee ist super!!

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    liebend gern würde ich probieren - ist ein wenig weit zu dir -
    auf jeden Fall hast du wieder eine Köstlichkeit gezeigt, die mir den Mund wässrig macht -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva ,
    Hilfe , wo bekomme ich jetzt sofort einen so leckeren Apfel her ? Die Bilder machen süchtig .
    Liebe Grüsse Christine

    AntwortenLöschen
  12. Wow sieht das toll aus ! Für den Anblick und Genuss nehme ich auch gerne so ein Schweinkram auf ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  13. Hi Eva,

    Your toffee apples look delicious! It must be fun making them with your daughters.

    Happy weekend,

    Madelief

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Eva,
    tolle Idee!
    Sieht lecker aus!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  15. Da läuft einem wirklich das Wasser im Munde zusammen.... LG Inge

    AntwortenLöschen
  16. Zum Anbeißen lecker :o) In in unserer leeren Sirup Dose lagern jetzt Gummiringe... Die ist einfach viel zu schade für den Container ;o)

    Liebe Grüße
    alex.
    ...der jetzt der Bauch knurrt...

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie köstlich, liebe Eva! Da hätt ich zu gern einen :-)
    Und so fotogen sind die Äpfelchen!

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Wie genial ist das denn!!! Muss ich mal ausprobieren. Lieben DANK!!!Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Eva,

    das ist eine ganz tolle und sicher auch leckere Idee. In diesem Jahr konnte ich ja noch Äpfel ernten, aber im nächsten Jahr werde ich das sicher mal probieren.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Eva,
    Ich kann richtig sehen wieviel Freude die Kinder an den Äpfeln hatten ...Lecker.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. ... zu jeder Tageszeit könnte ich davon einen verspeisen :o)))
    Sooo tolle Bilder !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen