Sonntag, 17. März 2013

Hello spring, where are you?


Habt ihr ihn zufällig gesehen, den Frühling? Hier ist er leider noch nicht angekommen, aber man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben und so bin ich guter Dinge, dass auch die letzten Schneeflecken nun allmählich verschwinden und Platz machen für frisches Grün. Und weil ich nicht mehr so lange warten wollte, habe ich mir schonmal etwas Farbe und Duft ins Haus geholt in Form von Ranunkeln und rosa Ginster...

Did you find spring anywhere? I haven't seen any yet but I'm hoping that the last spots of snow will be gone soon. And as I didn't want to wait any longer, I went out  to the flower shop to get some ranunculus and pink broom...


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*°*


*°*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*°*




Ich finde, gerade bei den üppigen Ranunkeln braucht es gar nicht viel drumherum. Ich habe sie einfach auf ein weißes Tablett mit etwas Treibholz gestellt, später kam dann noch der Ginster und ein erstes Osterei dazu. Mehr brauche ich nicht.
Und weil mir die Blumen so gut gefallen haben, habe ich sie nachmittags kurzerhand mit ans Sofa genommen und mehr von ihnen zu haben.

I just put them on a white plate with some driftwood and later got the pink broom and a firts easter egg.
And as I liked them so much I just took them with me to the sofa in the afternoon to enjoy them even more...



*°*°*°*°*


*°*°*°*°*


*°*°*°*°*


*°*°*°*°*



Ich wünsche euch allen eine schöne Woche - und hoffentlich etwas frühlingshafteres Wetter!

Have a nice week - and hope for some springlike weather soon...

Eva

Kommentare:

  1. Liebe Eva,

    dass wünsche ich Dir auch! Hab' für morgen einen guten Start und vielleicht hilft ja das Daumen drücken, damit nächste Woche sich ein Wetterumschwung einstellt... Ich träume weiter.

    Ranunkeln stehen auch bei uns, ganz clean, ganz üppig und einzigartig schön. Wenigstens etwas Frühling!

    Herzliche Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne Blüten - schönen Abend - Siglinde

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva, ganz tolle Bilder von einer schlichten und schönen Dekoration. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Bei Euch steckt er also auch nicht? Hier herrscht tiefster Winter mit Schnee, Wind und Kälte.
    Dir zartrosa Ranunkel sind eine wunderbare Aufheiterung. Ein wunderschönes, natürliches Deco, die die schönheit der Blumen unterstützt. LG, éva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    ich sehne auch so den frühling herbei ... Die Vögel fangen schon an zu zwitschern - die ersten Blumen spitzen vorsichtig aus der Erde ...
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. das sind aber tolle fotos. ich hab den frühling dieses jahr schon gesehen...so für eine woche. dann hat er sich leider verabschiedet und ist nicht mehr zurückgekehrt. Ich warte schon auf ihn!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    "die letzten Schneeflecken weg schmelzen" , ähm ja, die Hoffnung habe ich hier seid heute begraben ;o).neuschnee ohne Ende und heute Nacht soll es laut Wetterbericht auch unentwegt schneien....wie gut tun da deine wundervollen Bilder ;o)!Ich liiiebe Ranunkeln und du hast sie absolut zauberhaft "eingefangen" ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hier war der Frühling schon mal , momentan hält er sich noch bedeckt , aber es wird wenigstens wärmer .
    Deine Ranunkeln .... einfach nur herrlich ♥☼♥
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva, deine Ranunkeln sind zauberhaft!
    Im Moment ist bei uns der Frühling auch wieder im Winter übergegangen - ES SCHNEIT!!! gerade wieder!
    Eine schöne Woche und alles Liebe, Carmen

    AntwortenLöschen
  10. Schon wieder so schöne Farben bei Dir! Ich mag Deine Fotos!
    LG Jule

    AntwortenLöschen
  11. Hope spring will arrive soon. Love your little bunches of flowers!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünschte, der Frühling lässt sich bald mal länger blicken, als nur 1-2 Tage..

    AntwortenLöschen