Dienstag, 18. Dezember 2012

Nature & White (& foolproof gingerbread)



Es bleibt weiterhin weihnachtlich schlicht bei mir. Ein bisschen Natur und Weiß hat Einzug erhalten bei mir. Mehr brauche ich gerade nicht.
Zwei aufgesammelte Äste dienten mir als Inspiration - einer bereits von Natur aus wundervoll mit Flechten überzogen, den anderen habe ich weiß angesprüht und mit ein paar schlichten Kugeln behängt. So gibt es heute gar nicht übermäßig viele Worte, sondern einfach ein paar Eindrücke von mir - und am Ende ein Gingerbread-Rezept das garantiert gelingt.

Christmas decoration is still fairly simple here. Some nature and white colours, I don't need much more.
Inspired by two twigs I found - one covered in lichens, the other one I sprayed with white paint and decorated it with some baubles.
So today not many words but some impressions from our home - and at the end a foolproof gingerbread recipe.




*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


Die große silberne Kugel und die kleinen Kerzenhalter sind von der lieben Kiki. Wir hatten einen kleinen Tausch gemacht - sie bekam von mir englische Weihnachtszeitschriften geschickt und ich erhielt ein Päckchen mit lauter schönen (und leckeren) Weihnachtsdingen. Die Kerzen sind aus Dänemark.

Some of the things I got from Kiki. She sent me some wonderful things... The candles I bought in Denmark.


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


Da ich heute mit dem Töchterchen zu Hause war, habe ich mich mal wieder an Gingerbread herangewagt. Oft schon ist es mir nicht gelungen (zu hart, zu zäh, zu matschig,...) - aber nun habe ich ein wirklich kinderleichtes Rezept gefunden, mit dem sie garantiert gelingen - und sie sind soooooo lecker! Gebacken habe ich nach diesem Rezept. Zum verziehren habe ich ein Eiweiß mit 250g Puderzucker und einem Spritzer Zitronensaft verschlagen. Farbe nach Bedarf und ab in die Spritzbeutel: schön fest, schnell trocknend, verläuft nicht - und schmeckt!

As I had to stay at home today due to my little daughter, I made gingerbread. I found a really foolproof recipe - it is so easy and yet they taste so lovely. I used this recipe. For the icing I beat one egg white with 250g icing sugar and a splash of lemon juice. You can colour it if needed.


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


Ich wünsche euch einen wundervollen Abend!

Have a wonderful evening!

Eva

Kommentare:

  1. Meine Lieblingskekse! Mir geht es genauso. Mein Weihnachtsdeko ist eher schlicht und weiß/silber/natur.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr schön aus ! Ich bevorzuge ja auch natur weiß. Heute gab es auf Bitte meines Mannes ein paar rote Akzente zur Weihnachtsdeko dazu... ich bin ja nicht so)
    lg sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    ich freue mich, dass das Päckchen angekommen ist und ich deinen Geschmack getroffen habe!
    Deine Zeitschriften lese ich immer wieder, auch die vom letzten Jahr - so viele tolle Ideen!
    Das Lebkuchenrezept werde ich ausprobieren, denn genau so ein unkompliziertes Rezept suche ich!
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  4. So wunderschön ist es bei dir. Schlichtfinde ich ganz, ganz toll und hat auch bei der Weihnachtsdeko seine Reize.

    Herzliche Grüßle.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine süße Idee mit dem Ast und den Kerzenhaltern!Toll! Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva ,
    deine schlichte Deko achaut zauberhaft aus , aber nachdem du noch deine Gingerbreadfiguren dazu gelegt hast - richtig verlockend , verführerisch ,zum vernaschen schön .
    Ich wünsche dir schöne , restliche vorweihnachtliche Tage & ein wundervolles Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Uppss soll natürlich schaut heißen :)))

    AntwortenLöschen
  8. wunderschöne Fotos....
    Danke für die Inspiration!

    <:-)
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. hallo Eva.
    Schön sind deine Lebkuchenmännchen und Co niedlich sehen sie aus..und
    schmecken bestimmt köstlich.Toll sind auch deine romatischen Weihnachtsbilder.
    Wünsche dir schon mal Frohe Weihnachten im Kreise deier Familie und alles Gute für euch.
    Herzlichst Jana.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    ich mag's derzeit auch eher schlicht,
    aber mit Ellas Basteleien ist es schwierig,
    schlicht zu bleiben.
    Ich hab dein Muffinsrezept etwas abgeändert nachgebacken.
    Schmeckt total lecker!
    Hab dich verlinkt ;-)
    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva,
    das sind wundervolle,stimmungsvolle weihnachtliche Bilder und traumhafte Ideen!Ganz viele,liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  12. Das Gingerbrad scheint dir gelungen zu sein. Es sieht schon mal sehr lecker aus.
    Wenn ich doch nur den Duft einfangen könnte...mhhmmmmm

    Es gibt leider noch kein Netz mit Düften. :-)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eva!!!

    Mach es wie der Weihnachtsbär -
    der nimmt das Leben nicht so schwer,
    lässt keine Sorgen durch sein Fell,
    er liebt die Welt ganz warm und hell.
    Und sollte Sie mal dunkel sein,
    geniesst er sie bei Kerzenschein.

    Ein wunderschönes, friedvolles und kuschliges Weihnachtsfest sowie alles erdenklich Gute für das Jahr 2013 wünscht dir deine Reisehex URSULA ♥


    AntwortenLöschen