Donnerstag, 25. April 2013

Baking bread rolls


Entschuldigt mein seltenes Posten zur Zeit. Eigentlich ist mein Kopf voller Ideen, aber es passiert so viel gerade, dass ich anderen Dingen Priorität einräumen musste...
Kennt ihr das, ihr habt schon lange vor, irgendwas endlich mal zu tun, aber ihr setzt es einfach nicht um? So ging es mir mit Brötchen. Ich habe noch nie welche selber gebacken. Kuchen und co - immer gerne. Aber Brot und Brötchen?
Jetzt habe ich mich endlich aufgerafft, denn es ist überhaupt nicht schwer, dauert auch nicht lange und besser schmecken tun sie auch noch...

I made my first bread rolls these days! I've always wanted to do that, but I never came round to it. And yet it is so easy, doesn't take long and tastes so much better...



*°*°*°*°*


*°*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*



Ich habe ein ganz einfaches Rezept ohne Vorteig verwendet (siehe zum Beispiel hier). Ein ppar Brötchen bekamen noch Sonnenblumenkerne dazu. Ganz frisch mit Heuwiesen-Butter unglaublich lecker! Und ein schöner Grund, endlich mal die schönen Holzbretter mit den Rändern in tollen Frühlingsfarben zu verwenden.

I used a really simple recipe without a yeast sponge (just yeast, honey, salt, water and flour). Fresh from the oven with some butter - delicious!


*°*°*°*


*°*°*°*


*°*°*°*


Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!

Have a wonderful day!

Eva

Kommentare:

  1. Selbstgemachte, noch warme Brötchen sind einfach das Beste =)

    AntwortenLöschen
  2. ..oh, ich direkt grad Lust auf eins, ja bei mir steht und steht,........ auch schon das Brotmehl im Schrank!
    Bin froh wenn es anderen auch nicht anders gent als mir,
    liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva, oh ja das kenne ich ! Hunderte von Ideen, aber irgendwie.... Auf jeden Fall sehen die Brötchen sehr lecker aus ! Gefallen tun mir auch sehr die Holzbretter. Hast Du den Rand selbst lackiert ? LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Gibt es was herrlicheres Eva ,
    als frisch gebackene Brötchen !? Toll sehen sie auf den chicen Frühstücksbrettchen aus .
    Liebste ☼ige Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Sag mal...hat die Butter einen Druckknopf???? :)
    Schottische Gruesse
    Shippy

    AntwortenLöschen
  6. Der Duft vom frischgebackenem Brötchen, die durch die Wohnung zieht ist das schönste in diesem Wetter. Danke für die Idee. Schon lange habe ich keine mehr gebacken. Ich verschwinde mal gleich in der Küche. Die Zutaten habe ich doch da. Lg, éva

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eva,

    irgendwie hab' ich Dich sooooooo vermisst und hinterlasse Dir hier einen lieben Gruß!
    Ich hoffe, dass es Euch gut geht.

    Ganz liebe Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Eva,
    oh, ja, dieses Gefühl kenne ich auch nur zu gut!
    Aber, wenn dann erst einmal ein Schritt getan ist, sagt man sich " War doch eigentlich ganz einfach!" Deine Brötchen sehen sehr lecker aus und sie schmecken bestimmt auch gut.
    Die Aufnahmen von eurem Landleben gefallen mir sehr und manches erkenne ich wieder.Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,

      ich habe dich total aus den Augen Verloren. WIe mir das pasieret ist weis ich nicht.
      Ich dachte dich in meiner Blogliste zu haben???
      Werde ich nun gleich machen.

      Sei lieb Gegruesst von Conny

      Löschen